Gasthaus, Restaurant

Früher und heute. Das Gasthaus zum Ochsen in Weil am Rhein - Ötlingen im Dreiländereck.
Gasthaus zum Ochsen vor über 100 Jahren und heute. KLICK zum Vergrössern !

Ötlingen gehört zwar zur Stadt Weil am Rhein, ist aber noch ein richtiges Dorf ... eines der Schönsten im ganzen Markgräflerland. Zu seinem mittelalterlichen Kern zählt auch das historische Gasthaus zum Ochsen, wo seit ca. 1742 Wein ausgeschenkt wird. 

Restaurant Weil am Rhein Ötlingen
Restaurant, Gaststube wie in früherern Zeiten

Auch die Gasträume haben ein noch fast mittelalterliche Ausstrahlung. 

Ein rustikales und gemütliches Restaurant. Und im Winter heizt Ihnen ein alter Kachelofen ein. 

Preiswertes und einfaches Mittagessen - ohne lange Wartezeiten
Günstig und einfach essen ohne lange Wartezeiten

Zum Essen gibt`s fast nur Spezialitäten aus dem Markgräflerland. 

 

Preiswert, einfach, lecker und meist ohne lange Wartezeiten. 

 

> zur Speisekarte

Nebenraum für Gruppen bis 40 Personen (hinten rechts)
Abgetrennter Nebenraum für Feiern und Gruppen.

Im Ochsen wird auch seit über 250 Jahren gefeiert. Im Nebenzimmer hat es genug Platz für ca. 40 Personen. 
Für Hochzeitsfeiern, Familienfeste, für Wandergruppen, Vereine oder ein Betriebsfest. Für Atmosphäre sorgt zusätzlich die grandiose Panorama-Aussicht. 

Jürgen Marx mit selbst gebackenem Bauernbrot
Selbst gebackenes Bauernbrot

Jürgen Marx leitet den Gasthof bereits in der 6. Generation seiner Familie. 
Das Bauernbrot ist selbst gebacken und wird als Beilage zum Salat und vielen Speisen serviert.

 

Auch der Wein im Ochsen kommt teils aus eigenen Reben, z.B. Gutedel vom Fass. 

Serviert wird meist ein Viertele. Zu früheren Zeiten leerte ein Gast oft eine ganze Karaffe alleine, das sind über 2.5 Liter !